Der Trödeltrupp

Kirsten D.

Kirsten (22) hat einen riesigen Hof von ihrer Urgroßtante geerbt. Doch Grund zur Freude hat sie nur bedingt. Denn der Lebensgefährte der Tante hatte dort nach deren Tod lebenslanges Wohnrecht und hat die Gebäude extrem verwahrlosen lassen.

Nachdem der Lebensgefährte von Kirstens verstorbener Tante im Sommer gestorben ist, will Kerstin das Haus nun endlich renovieren, um es später einmal vermieten zu können. Zwar stehen Freund Jürgen (22) und ihre gute Freundin Kerstin (28) ihr bei der großen Aufgabe zur Seite, doch Kirsten merkt schnell, dass die drei allein nicht weiterkommen. Denn wer weiß, ob sich zwischen Müll und Gerümpel nicht doch noch ein paar kleine Schätze finden? Kirstens große Hoffnung liegt auf dem RTLZWEI-Trödeltrupp, denn die Studentin braucht jeden Cent für die Renovierung des großen Hauses.

Trödelexperte Otto Schulte ist zunächst schockiert über die katastrophalen Zustände in den Gebäuden, in denen bis vor kurzem noch jemand gelebt hat. Auf den ersten Blick sieht er nichts, was sich zu Geld machen ließe. Doch Otto lässt sich nicht entmutigen. Er will Kirsten und ihren Freunden helfen und begibt sich auf Schatzsuche. Was wird er etwa Kostbarkeiten zwischen Sperrmüll und Gerümpel entdecken?