Der Trödeltrupp Spezial

Babette G.

Die Idylle in Mauterndorf im Salzburger Land trügt. Zwar liegt das Holzhaus von Babette G. malerisch auf einem großen Grundstück am Rande eines Gebirgsbaches in den Salzburger Alpen, aber es wird von der alleinerziehenden Babette und ihren sechs Kindern schon seit fünf Jahren nicht mehr bewohnt. Der Zahn der Zeit nagt seitdem am Gebäude: die Balken sind morsch, Wasser und Strom schon lange abgestellt. Das Grundstück ist über Jahre angeblich von Babettes Ex- Lebensgefährten zugemüllt worden und lässt sich kaum noch betreten. Die verzweifelte Mutter ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe für ihre Familie, doch selbst für die Kaution der neuen Wohnung fehlt es an Geld. Höchste Zeit für die RTL II-Trödelprofis hier Hand anzulegen und der Familie unter die Arme zu greifen. Doch diese Aufgabe scheint unlösbar, denn viele Räume im Haus sind nicht mehr zu betreten: Es herrscht akute Einsturzgefahr! Wie sollen die Trödler hier nur Schätze bergen? Und auf die ist Familie G. doch so dringend angewiesen, denn die finanzielle Situation ist mehr als heikel. Außerdem ist Mutter Babette mit dem Anwesen tief verwurzelt. Viele Emotionen hängen daran: Hier wurde sie geboren, ihr Vater hat das Anwesen selbst erbaut und ihre Kinder sind hier aufgewachsen. Da fällt die Trennung von jedem einzelnen Gegenstand schwer. Ob Mauro, Otto und Sükrü diesen Auftrag im österreichischen Mauterndorf lösen können?