Der Late-Night-Talk

 

 

Zur Sendung am 4. August:

Simon Beeck begrüßt diese Woche gleich drei bekannte Gesichter des deutschen Reality-TVs. Anlässlich der kommenden Staffel „Promi Big Brother“ gibt es heute eine passende 90-minütige „Dinner Party – Der Late-Night-Talk“-Spezialausgabe. Mit der amtierenden Gewinnerin Janine Pink, der Mutter der „Promi Big Brother“-Sieger, Jenny Elvers, und dem absoluten Trash-TV-Experten Willi Herren spricht Moderator Simon Beeck über die Zeit im allbekannten Container. Was ist in diesen Wochen die größte Herausforderung? Was bereuen die drei ehemaligen Bewohner? Woran denken sie auch heute noch gerne zurück? Janine, Jenny und Willi sprechen offen und ehrlich über ihre Erlebnisse unter Dauerbeobachtung und geben den zukünftigen Bewohnern ein paar Tipps..

Zu den Gästen:

Janine Pink (33)
Seit 2013 ist Janine Pink auf den Bildschirmen der Nation zu Hause. Mit ihrer Rolle der Yvonne Voss in der RTL ZWEI-Serie „Köln 50667“ begeisterte sie bis 2017 die Zuschauer. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit wurde 2018 mit „Leben.Lieben.Leipzig“ sogar ein eigenes Spin-off um ihren Charakter geschrieben. 2019 wurde ein großer Traum der Princess of Leipzig wahr und sie durfte ins Big Brother einziehen und gewann die 7.Staffel. Im Anschluss zog sie sich für den Playboy aus und erreichte beim SAT.1 Quotenerfolg „Promis unter Palmen“ den 3. Platz. Große Aufmerksamkeit hatte ihre Liebesbeziehung zu Tobias Wegener, die angeblich von seiner Seite aus nur gespielt war und damit für große Empörung beim Publikum sorgte.

Jenny Elvers (48)
Die ehemalige Heidekönigin ist ein gern gesehener Gast auf den roten Teppichen der Nation. Die Schauspielerin, Autorin und Moderatorin ist die erste „Promi Big Brother“-Gewinnerin Deutschlands und wohl die Mutigste, denn sie ging nach dem öffentlich werden ihrer Alkoholsucht für zwei Wochen ins Big Brother-Haus, um zeigen, dass sie ihre Krankheit im Griff hat. Seit 1994 spielt die 48-Jährige in allen namenhaften deutschen Serien mit und konnte sich bereits während ihres Schauspielstudiums einen Job als Strandgirl neben David Hasselhoff bei „Baywatch“ ergattern.

Willi Herren (45)
Er ist ein Tausendsassa der Unterhaltungsbranche und bekennender Trash-TV-Fan. Es gibt kaum ein Format dieses Genres bei dem Willi Herren nicht mit gemacht hat – und wenn er nicht mit machen darf, schaut er es sich an. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Oliver „Olli“ Klatt, die er von 1992 bis 2007 in der Lindenstraße spielte. Heute ist der Ballermann-Entertainer nicht nur Dauergast in Trash-Formaten, sondern auch die Presse ist voll mit Meldungen über den sympathischen Chaoten, dem seine „Leidenschaft und Ehrlichkeit“ bisher immer den Sieg gekostet hat. Eines ist sicher, der ewige Zweite wird solange weiter machen, bis er endlich einen TV-Sieg mit nach Hause bringt.