Willkommen auf 
Sylvia Fahrenkrog-Petersens Blog!

Ich freue mich, dass Sie meinen Blog besuchen. Hier lesen Sie meine Ansichten
zu Entwicklungen in der Medienbranche. Als CEO der Good Times Fernsehproduktions-GmbH habe ich in der über 20-jährigen Firmengeschichte schon viel erlebt und bin bis heute eine begeisterte Fernsehmacherin.

Ganz nah dran, wenn es um Leben und Tod geht



Bei unserer neuen Reihe „Lebensretter hautnah – Wenn jede Sekunde zählt“, die nun in SAT.1 läuft, hat das Good Times-Team wirklich hervorragend zusammengearbeitet. Wir begleiten eine Vielzahl an Lebensrettern mit unterschiedlichen Funktionen und an verschiedensten Standorten in ganz Deutschland. Wir zeigen, dass es normale Menschen sind, die ihre Arbeit erledigen. Aber eine Arbeit, die ganz oft über Leben und Tod entscheidet! Deswegen war es bei den Dreharbeiten selbstverständlich immer oberste Priorität, dass keiner von unseren Mitarbeitern im Weg stand und die Einsätze behinderte. Dennoch sind wir ganz nah dran an Notärzten, Rettungssanitätern oder auch der Luftrettung. Der Film fesselt mit authentischen Aufnahmen aus dem wahren Leben. Das gilt nicht nur für mich, sondern wird den Zuschauer bestimmt genauso gehen. Aber man muss die echten Bilder auch aushalten können. Es gibt nicht in jedem Fall ein Happy End.

Die Erfahrungen der Good Times mit „Die Lebensretter – Einsatz in der Notaufnahme“ (NDR) und „Frühchen – Ein kleines Wunder“ (VOX) halfen natürlich bei der Umsetzung des Projekts. Ich möchte mich an dieser Stelle auch beim Deutschen Roten Kreuz und allen teilnehmenden Kliniken bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. „Lebensretter hautnah“ ist nicht geschönt, sondern zeigt, was Menschen in diesem Job leisten und aushalten müssen. Und das tagtäglich.