Willkommen auf 
Sylvia Fahrenkrog-Petersens Blog!

Ich freue mich, dass Sie meinen Blog besuchen. Hier lesen Sie meine Ansichten
zu Entwicklungen in der Medienbranche. Als CEO der Good Times Fernsehproduktions-GmbH habe ich in der über 20-jährigen Firmengeschichte schon viel erlebt und bin bis heute eine begeisterte Fernsehmacherin.

2018 war ein Jahr voller schöner Erfolge


Ich bin überrascht, wie schnell wieder ein Jahr vorbei gegangen ist. Und was das für 12 Monate waren. Vor einem Jahr ist die Good Times in ihr eigenes Gebäude gezogen. Von Köln-Ossendorf aus produzieren wir seitdem erfolgreiche Formate wie „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ mit Spitzenkoch Mike Süsser oder unsere Reportagenreihen „Armes Deutschland“ zur Frage, ob sich Arbeit in Deutschland lohnt und dem sensiblen Thema Kinderarmut. Die unzähligen Zuschauerreaktionen zeigen, dass wir damit wirklich einen Nerv getroffen haben.

Aber auch neue Formate wie „Unser Kiosk“ und die Wiederbelebung von „X-Factor“ sind Highlights in 2018 gewesen. Mit dem SWR haben wir gleich für zwei Formate erstmals erfolgreich zusammengearbeitet. Was mich als Produzentin natürlich freut ist, dass die Mehrheit unserer Formate weitergeht. Natürlich ruhen wir uns darauf nicht aus, sondern entwickeln stetig neue Sendungen. Einige fürs neue Jahr sind sogar bereits in der Postproduktion.

Das funktioniert natürlich nur mit einem super Team, von denen viele schon seit Jahren miteinander arbeiten. Ich freue mich auch darüber, dass Simon Beeck nach den tollen „Mein Song, Dein Song“-Ausgaben als Moderator zur „Dinner Party“ zurückkehrt und ab Januar immer dienstagnachts einen Prominenten zu einem intensiven Vier-Augen-Gespräch in unserem tollen Studio empfängt.

Sie sehen, 2019 bringt Kontinuität, viel Neues und während die Good Times schon ins 21. Firmenjahr geht, feiern wir im Frühjahr gemeinsam mit RTL II das 10-jährige Jubiläum des „Trödeltrupps“!

Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle frohe Festtage und alles Gute fürs kommende Jahr!