Willkommen auf 
Sylvia Fahrenkrog-Petersens Blog!

Ich freue mich, dass Sie meinen Blog besuchen. Hier lesen Sie meine Ansichten
zu Entwicklungen in der Medienbranche. Als CEO der Good Times Fernsehproduk-tions-GmbH habe ich in der über 15-jährigen Firmengeschichte schon viel erlebt 
und bin bis heute eine begeisterte Fernsehmacherin.

Good Times 2015 – Wohin geht die Reise?


Mit „Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller“ auf RTL II und unserem kabel eins-Format „Mein Lokal, Dein Lokal – Wo schmeckt’s am besten?“ produziert die Good Times zwei derzeit täglich laufende Formate. Zusätzlich arbeiten noch andere Redaktionen an diversen Prime-Time-Formaten und unseren Magazinreihen. So sehr ich mich über den Erfolg freue, die sehr gute Auftragslage der Firma hat auch Kehrseiten.
Weil die Vorlaufzeit der für die tägliche Ausstrahlung produzierten Sendereihen oft eher knapp bemessen ist, benötige ich viele Redakteure und Realisatoren, und nicht zu vergessen, die entsprechende Manpower in der Postproduktion. Das bedeutet auch, dass wir Platz brauchen. Zuletzt bin ich mit der Good Times im September 2007 umgezogen. Seitdem agieren wir aus dem Kölner Stadtteil Ehrenfeld. Wenn die Projekte aber weiter laufen und noch zusätzliche spannende Aufträge hinzukommen, muss ich über einen erneuten Umzug konkret nachdenken.
Das will gut geplant sein. Die Büroräume müssen schließlich von der Aufteilung und auch den technischen Möglichkeiten einer Medienfirma entsprechen. Ein Umzug bringt nicht nur viele Kosten mit sich, sondern birgt auch ein Risiko: Ich kenne das Auf- und Ab in dieser Branche nur zu gut. Was ist, wenn sich 2015 die Firma wieder verkleinert? Deshalb muss ich auch über Alternativen nachdenken. Kommt es zum Beispiel lediglich bei den Schnittkapazitäten zu Engpässen, ist vielleicht eine Anmietung bei einem anderen Dienstleister eine Variante, die ich in Betracht ziehen sollte. Natürlich sind das Luxusprobleme, aber um meinen Angestellten ein gutes Arbeiten jetzt und auch zukünftig zu garantieren, muss ich vorausschauen. 2014 war ein hervorragendes Jahr für die Good Times und ich bin gespannt und optimistisch für 2015.