Willkommen auf 
Sylvia Fahrenkrog-Petersens Blog!

Ich freue mich, dass Sie meinen Blog besuchen. Hier lesen Sie meine Ansichten
zu Entwicklungen in der Medienbranche. Als CEO der Good Times Fernsehproduk-tions-GmbH habe ich in der über 15-jährigen Firmengeschichte schon viel erlebt 
und bin bis heute eine begeisterte Fernsehmacherin.

Im Pitch dabei


Kreativ sein und neue Formate entwickeln ist, wie ich immer wieder betone, ein ganz wesentlicher Bestandteil meines Jobs. Eigene Ideen dem Sender vorzustellen, tatsächlich zu verkaufen und dann umzusetzen, ist bei allem Stress eine tolle Erfahrung. Es gibt aber noch einen anderen Weg: Dass Auftraggeber der Good Times konkrete Formate zu einem sogenannten Pitch anbieten und genau das ist derzeit bei zwei Projekten der Fall.
Darüber freue ich mich sehr, denn es zeigt, welches Vertrauen die Sender in unsere Arbeit haben. Im nächsten Schritt geht es darum, mit Ideen zur Umsetzung des vorgeschlagenen Konzeptes zu überzeugen. Die Kostenkalkulation ist ein weiterer wichtiger Punkt. Tolle Vorschläge kann jeder machen, aber als CEO einer Firma muss ich natürlich stets die Umsetzbarkeit bedenken. Schließlich haben auch die Sender intern eine Budgetgrenze, die einzuhalten ist.
Good Times überzeugt also durch seine Expertise und durch bisherige Zusammenarbeiten potentielle Auftraggeber, uns direkt zu kontaktieren. In solchen Momenten der Anerkennung weiß man, dass sich die harte Arbeit lohnt! Jetzt heißt es, sein Bestes zu geben, um den Auftrag zu erhalten. Auf diesem Weg bekommt der Zuschauer am Ende weitere neue, tolle Formate der Good Times zu sehen.