Willkommen auf 
Sylvia Fahrenkrog-Petersens Blog!

Ich freue mich, dass Sie meinen Blog besuchen. Hier lesen Sie meine Ansichten
zu Entwicklungen in der Medienbranche. Als CEO der Good Times Fernsehproduk-tions-GmbH habe ich in der über 15-jährigen Firmengeschichte schon viel erlebt 
und bin bis heute eine begeisterte Fernsehmacherin.

Die neue Talkshow der Good Times feiert am 30. Mai Premiere



Wenn es am Dienstag, dem 30. Mai um 0:15 Uhr in SAT.1 zum ersten Mal „Dinner Party – Marlene lädt zum Talk“ heißt, ist das für mich ein ganz besonderer Moment! Zum einen erinnere ich mich an die Zeit zurück, als ich selbst wichtige Berufserfahrungen durch die Mitarbeit an Talkshows gesammelt habe. Zum anderen ist die „Dinner Party“ gleichzeitig etwas völlig Neues in meiner langjährigen Produzentenlaufbahn: Da das Format auf dem Drittsendelizenzplatz läuft, den die Good Times von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz erhalten hat, können die Redaktion und ich die Sendung ohne redaktionelle Einflussnahme des Senders zusammenstellen. Das komplett neu entstandene Studio, das Logo-Design, die Themen- und Gästeauswahl – alles wird vollständig intern entschieden. Dieser neuen Herausforderung stelle ich mich voller Begeisterung. Dabei freut mich besonders, dass „Dinner Party“ bei SAT.1 zu sehen ist. Über viele Jahre hinweg habe ich mit dem Sender schon einige interessante Projekte verwirklicht.

Das tolle Konzept steht und fällt aber auch mit der Moderation und Marlene Lufen ist die perfekte Wahl für diesen Job! Sie steht mit Begeisterung hinter der Talkshow, in der sie ihre Gastgeberqualitäten voll zur Entfaltung bringen kann. In entspannter Atmosphäre und bei leckerem Essen, gekocht von Spitzenkoch André Vordenbäumen, führt sie mit ihren Gästen ein angeregtes Gespräch. Ich kenne Marlene schon seit vielen Jahren und ich bin überzeugt, dass sie – neben ihrer hervorragenden Moderation beim SAT.1-„Frühstücksfernsehen“ – auch dieses etwas reifere Format mit ihrem Charakter und ihrer Erfahrung füllen wird.

Eine bunte Mischung aus Prominenten, Experten und weiteren Menschen, die etwas zu sagen haben, diskutiert Themen, die eines gemeinsam haben: Es geht stets um die Zukunft. Wir rücken Trends und aktuelle Entwicklungen, die unser Leben beeinflussen werden, in den Fokus. Eine Talkshow mit dieser Ausrichtung gibt es im deutschen Fernsehen bisher noch nicht. Da ist es nur logisch, dass „Dinner Party – Marlene lädt zum Talk“ neben einer informative Homepage auch mit Facebook, Instagram, Twitter und YouTube in den wichtigsten sozialen Netzwerken vertreten ist. Hier erfährt der Zuschauer mehr über die Sendung und die Gäste. Es klingt vielleicht etwas abgedroschen, aber das gesamte Team geht an jede Ausgabe mit dem Vorsatz ran, dass sowohl die Gäste als auch die Zuschauer einen Erkenntnisgewinn haben, wenn nach einer Stunde Unterhaltung den Talkteilnehmern das Dessert gereicht wird und die Sendung zu Ende geht.

Hier haben Sie die Gelegenheit, Fan von „Dinner Party – Marlene lädt zum Talk“ zu werden:
Facebook, Twitter, Instagram: @dinnerpartytalk
YouTube-Channel: Dinner Party
www.dinner-party.de